Hier findet ihr die Hinweise zur virtuellen Schatzsuche, wenn ihr eine Koboldpost an Kieselbart schickt mit Stichwort "Virtuelle Schatzsuche"! Wer die Schatzsuche erfolgreich macht und das Lösungswort findet, bekommt einen echten Schatz per Post. Dazu gebt bitte auch euer Alter an und ob ihr eher einen Jungs-Schatz oder einen Mädchenschatz möchtet, und eure Postadresse.
Übrigens: das Felsenmeer ist wieder offen, und ihr könnt gerne zu einer Schatzsuche oder einer Koboldtour mit mir kommen! Außerdem erzähle ich ab und zu eine Geschichte aus dem Zauberwald auf youtube!

Der Geschichten-Zettelkasten

Klicken Sie einfach in die Bilder, um den Geschichten-Zettelkasten über das "diebische Bergvolk*" zu öffnen...

Im Gegensatz zu den Märchen im Schatzkästlein gibt es hier die »Realchen« (erinnern Sie sich noch an die Sendung im SDR in den 70er Jahren - mit dem Hondebott, mit Ringselsalz und dem kranken Realchenerzähler?) Gegen das Aussterben alter Geschichte, wie sie in keinem Geschichtsbuch zu finden ist, möchte ich energisch vorgehen... Marieta Hiller

*so bezeichnete ein Odenwälder Pfarrer im 19. Jahrhundert seine Schäfchen, dabei sind die Odenwälder doch die nettesten Menschen überhaupt!