Auch im Winter in den Zauberwald

Winter im Odenwald
Wintererlebnis in der Dämmerung...

Mit Kobold Kieselbart kann man das ganze Jahr ins Felsenmeer, da bei Schatzsuchen und Koboldtouren nicht geklettert werden muß. Alles läßt sich über Wege und Treppen finden.

Das Felsenmeer ist auch im Winter wunderschön, aber ab Ostern geht es wieder richtig los!
Wer zwischen November und März zu einer Koboldtour oder einer Schatzsuche mit Kieselbart ins Felsenmeer möchte, kann gerne eine Koboldpost schicken! In dieser Zeit können wir nur sonntags ins Felsenmeer, weil werktags Forst- und Jagdbetrieb sein können.

Winterwanderungen im Felsenmeer

In den Wintermonaten findet bei trockener Witterung alles statt, sofern die Wege nicht vereist sind.

Feste Schuhe und warme Kleidung sind Voraussetzung. Bei Schnee empfiehlt sich ein Kurzbesuch, da es im Felsenmeer auch auf den Wegen schnell rutschig wird, da so viele Menschen dort laufen.

Bei Regen um Null Grad, Glatteis, Schneeglätte, Sturm oder ähnlichen Widrigkeiten können wir nicht ins Freie. Halten Sie deshalb für Wintergeburtstage vorsichtshalber einen Plan B bereit, z.B. ein Besuch in der Modellbahnwelt in Fürth.